MENU Online-Datenbank zur Verwaltung von Energieausweisen Big Energy Data

FAQ

Wer kann ZEUS nutzen?

ZEUS ist ein Programm für alle, die mit Energieausweisen zu tun haben:
Energieausweis-Berechner, Planer, Bauträger, betroffene Abteilungen der Landesregierungen, Wohnbauförderungs-Mitarbeiter und alle Personen, die statistische Auswertungen aus den Daten des Energieausweises benötigen.


Was macht ZEUS?

In ZEUS werden Energieausweise gespeichert.

Aus seinem Berechnungsprogramm (derzeit ArchiPHYSIK, GEQ, ECOTECH, AX3000 Nemetschek und „Der Gebäudeprofi“ von ETU) kann jeder Berechner seinen Energieausweis in ZEUS einreichen. Dabei werden eine PDF-Datei (Gesamtansicht), eine XML-Datei (Eckdaten) und die originale Berechnungsdatei in ZEUS gespeichert.

Im Arbeitsablauf wird jeder Energieausweis geprüft und Fehler an den Berechner gemeldet.

ZEUS liefert außerdem ausführliche Statistiken über alle erfassten Energieausweis-Daten.


Woher bekomme ich ZEUS Benutzername und Passwort?

Füllen Sie das Anmeldeformular aus, um ZEUS Zugangsdaten zu erhalten:


Was benötige ich, um ZEUS verwenden zu können?

ZEUS ist eine Internet-Applikation. Sie benötigen einen Internetanschluss und einen Webbrowser, um auf ZEUS zuzugreifen, z.B. Internet Explorer. Es ist keine Installation notwendig.

Der Energieausweis muss in einem Programm berechnet werden, das den ZEUS-Upload unterstützt. (Derzeit ArchiPHYSIK, GEQ, ECOTECH, AX3000 Nemetschek und „Der Gebäudeprofi“ von ETU.)


Was kann ich tun, wenn mein Berechnungsprogramm keine Verbindung zum ZEUS-Server hat?

Wenn Sie von Ihrem Computer eine Verbindung ins Internet haben, sollte auch das Berechnungsprogramm eine Verbindung zum ZEUS-Server haben, da die Berechnungsprogramme dieselben Protokolle (HTTP und HTTPS) und dieselben Ports (80 und 443) verwenden wie ein Internet-Browser.

Es kann jedoch vorkommen, dass Internetverbindungen direkt aus Programmen heraus von Firewalls unterbunden werden. Setzen Sie sich in so einem Fall mit Ihrem Systembetreuer oder Netzwerkadministrator in Verbindung, damit dieser die Firewall entsprechend konfigurieren kann. Die IP-Adresse des ZEUS-Servers ist 188.93.9.230, erreichbar via Port 80 und Port 443 (SSL).


Ist die Nutzung von ZEUS kostenpflichtig?

Nein. ZEUS ist kostenlos.


Welches sind die Systemvoraussetzungen, um ZEUS zu betreiben?

(Diese Information gilt nicht für Benutzer, sondern für den Betreiber von ZEUS, z.B. Landesstellen.)

Benötigt wird ein Webserver mit folgenden Technologien:

  • PHP 5.6 oder höher
  • MySQL 5.6 oder höher

Der Benutzer greift über einen Webbrowser (Internet Explorer o.ä.) über eine beliebige URL auf die Applikation zu.